Casablanca

 

Als „Kino mit Courage“ startete das Casablanca in der Nürnberger Südstadt im September 2009 durch und etablierte sich seitdem als attraktive Spielstätte für Kino, Theater, Musik und Literatur und damit als ein Ort der Kultur in der Südstadt. 560 Mitglieder zählt inzwischen der Verein, und noch immer wird ehrenamtliches Engagement großgeschrieben. Entstanden sind drei von Grund auf renovierte Kinosäle und eine Kneipe mit einzigartiger Atmosphäre. Das spannende Arthouse-Filmprogramm wird von zahlreichen Sonderveranstaltungen garniert.

Von Anfang an spielen Kurzfilme im Casablanca eine besondere Rolle, ob als Vorfilm, als Best-of der Hofer Filmtage oder als monatliches Kurzfilmfestival „max kurz“. Moderiert von B&B mit der Stirnlampe sorgen die kurzen Streifen zwischen rasanten 50 Sekunden und opulenten 20 Minuten regelmäßig für volle Kinosäle und begeisterte Zuschauer.

http://www.casablanca-nuernberg.de.