Janne Westerlund (FIN)

(präsentiert von 9PM Records)

 
Es ist gekommen wie es zwangsläufig kommen musste: Janne Westerlund, Gitarrist von Finnland's vermutlich bekanntestem Progressive-Rock/Krautrock Ensemble, CIRCLE, und Mastermind hinter PLAIN RIDE, der derzeit wohl erfolgreichsten Indierock/Americana- Band Finnlands, hat ein Solo Album eingespielt. Dass dieses von der europäschen Underground-Press mit Lob überschüttete Album auf 9pm Records gelandet ist, kommt nicht von ungefähr. Gemeinsame Touren von 9pm Act Mäkkelä's Trash Lounge und Janne Westerlund haben den Weg geebnet und vor allem klar gemacht, dass dieser eigenwillige, immer etwas sperrige aber unglaublich intensive Performer nach dem Kanadier Geoff Berner der dritte Solo-Performer auf dem Fürther Label sein musste. Einer der aus der Masse deutlich heraussticht und zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten Finnland's gehört.
Janne Westerlund ist mit seiner in Momenten fast schon an Tom Waits erinnernden, bluesigen Stimme und seiner ureigenen Herangehensweise in Sachen Songwriting ein echtes Phänomen. Man traut dem schmächtigen Kerl schlicht nicht zu was in ihm steckt. Weder in Sachen Bühnenpräsenz noch musikalisch...was dann allerdings zu sehen/hören ist, sucht tatsächlich seinesgleichen...
Songs die man – teils auf akustischer Gitarre, teils auf dem Banjo gespielt – zwischen frühem Dylan, Jeffrey Lee Pierce und eben Tom Waits versucht einzuordnen. Klappt allerdings nicht – da ist immer wieder dieses für Westerlund charakteristische Augenzwinkern, was der nicht abzustreitenden Ernsthaftigkeit immer wieder einen optimistischen Dreh gibt.
Das Westerlund nunmehr im April 2013 auch für einige Solokonzerte nach Deutschland kommen wird, ist mehr als nur erfreulich, dass er im Rahmen der Verstärker Musikmesse auch in Nürnberg auftreten wird ist schlicht ein Glücksfall!