Red On Band
(präsentiert von Radio Z)

Red Ons Songs schwanken zwischen poppiger Zugänglichkeit und der totalen Auflösung im Geräusch, wobei sie oft in Richtung Post-Rock driften. Stefan Wagner (Radio-Z/Mono-Ton) im Doppelpunkt über „home“: „Die lokale Produzenten-Szene wird auch immer spannender. Kürzlich bin ich auf ein DIY-Label mit Namen Erika‘s Laden aus Puschendorf aufmerksam geworden, wo gerade das Album „home“ von Red On erschienen ist. In sympathischer Eigenproduktion und handgefertigt mit ansprechendem Design. Inspiriert von englischen Bands wie Cloud Boat und Vondelpark findet sich hier Electronica mit teilweise Vocal/Film-Samples, Schlagzeug und Gitarre, Claps & Drones, rhythmisch, aber nicht auf den Dancefloor abzielend…“ Diese Entscheidung gegen den Club und für die Langsamkeit, ist gleichzeitig eine Entscheidung für die Bühne, weshalb seit Anfang des Jahres die dreiköpfige RED ON BAND die Musik des Ein-Mann-Projekts live umsetzt.

http://www.facebook.com/redonmusic