The GoHo Hobos
(präsentiert von Curt)

The GoHoHOBOS lassen sich von der Kultur US amerikanischer Wanderarbeiter beeinflussen: 
Hobos sind meist heimatlos und nutzen Güterzüge, um durchs Land zu reisen und sich hier und dort mit kleineren Tätigkeiten etwas zu verdienen. Wesentlicher Bestandteil Teil der Hobo-culture war das Kulturschaffen. Als die bekanntesten Hobos dürften heute Clark Gable, Moondog, Woody Guthrie, Jack London oder aus neuerer Zeit Seasick Steve gelten. Allesamt von den GoHoHOBOS hoch geschätzt.
The GoHoHOBOS gründeten sich in Gostenhof (GoHo) / Nürnberg. 
Im Seesack steckt eine Mischung aus bizarrem Humor, traditionellem Liedgut, Americana, Country und Folksong. 
Sie proben selten und sind unberechenbar. Ihre Instrumente sind verstimmt und ihre Laune ist gut. Ihre Lieder kennt jeder, ihre Versionen sind unerhört. Unwiderstehlich. Ein Sakrileg. Je nach Anlass geraten ihre Konzerte zu Gottesdiensten oder zu schwarzen Messen. Beides jedoch mit einer lächelnden Nelke am verbeulten Hut.

http://www.facebook.com/thegohohobos
http://www.myspace.com/thegohohobos